Laki Zrt.

Rekonstruktionsarbeiten der Synagoge in Rumbach Sebestyén Straße begonnen im Juni 2017


Die Renovierungsarbeiten am in den 1870er Jahren nach Plänen von Otto Wagner erbauten Gebäude der Synagoge unter Denkmalschutz in Rumbach Sebestyén Straße 11-13 wurden begonnen.

In den zum Projekt unter dem Titel ‚Haus des Zusammenlebens‘ erstellten Plänen ist einerseits die Rekonstruktion der einmaligen Synagoge als Ziel gesetzt, zweitens die Errichtung eines modernen Museums. Im Trakt zur Straße sind Vortragssäle, Ausstellungsräume, Cafehaus und ein Souvenirgeschäft untergebracht. In der Mitte des Gebäudeflügels im Hof steht der prächtige Synagoge-Raum, welcher als Mehrzweckveranstaltungsort fungieren wird. Der von der Synagoge und den Nachbargebäuden begrenzte schmale Hof ist geeignet, Freiluftveranstaltungen zu unterbringen.

Die Rekonstruktion der Synagoge umfasst zwei Phasen: in der ersten, kürzeren Phase werden die Abbau-, Strukturbauarbeiten, Dacherneuerung mit Beendigung im Dezember fertiggestellt. In der zweiten Phase kommt es zu den Innenarchitektur-Facharbeiten und Restaurierungsarbeiten, Fassadenerneuerung und Umgebungsarbeiten. Die Rekonstruktionsarbeiten werden bis Ende 2018 beendet.

2017.07.27.

Laki Familien-Junifest


Am 10. Juni 2017 haben wir unseren ersten Familientag mit food-truck auf unseren Standort in der Mogyoród Str. veranstaltet. Es gab teambildende Tischfußballmeisterschaft für die Mitarbeiter, und für die Kinder Ball ins Ziel werfen und mit Fußtritt ins Ziel treffen, Wettbewerb für Danteln, in dem man wertvolle Gewinne nach Hause bringe konnte. Großer Erfolg hatten die Gummirutsche, das Basteln, und die kleinen elektrischen Autos.

2017.06.30.

Niveaupreis des Baugewerbes ankündigende Tafel wurde am 31. Mai 2017 in dem Gutverwalter-Gebäudekomplex des Schlosses Esterhazy geweiht


Der durch die letzte Entwicklung des Schlosses Esterhazy in Fertőd gewonnene Niveaupreis des Baugewerbes wurde geweiht. In dem gemäß den Plänen des Architekturbüros „M Építész Iroda“ und durch die Fa. Laki Épületszobrász Zrt. durchgeführten Projekt wurde der den Teil des Schlosses bildende Gutverwalter-Gebäudekomplex, das sog. kleine Schloss erneuert.

Nach der ca. zehn Jahre lang dauernden Vorbereitungs-, Sachverständigen- und Planungsarbeit wurde in dem Projekt

- die Orangerie,
- der Wasserturm,
- das Marionett Puppenspieltheater,
- der westliche Verbindungsteil,
- sowie die Rekonstruktion und Rehabilitation des Hauses des Vogtes abhängig von ihren Zuständen im verschiedenen Niveau verwirklicht.

Den durch ÉVOSZ und durch weitere acht Bauorganisationen ausgeschriebenen Preis begründete die Jury so, dass die Rekonstruktion die Ergebnisse der historischen und archäologischen Forschungen und die Stimmung der Zeit der Familie Esterhazy hervorragend wiedergibt. „Der verfallende Gebäudekomplex hat eine neue Funktion, jetzt wird der ganze Schloss-Komplex von hier geleitet.

Die Entwicklung des Schlosses Esterhazy in Fertőd läuft seit 2009 kontinuierlich, als  III. Phase der Rekonstruktion wurde die Renovierung des kleinen Schlosses im Sommer des letzten Jahres beendet, die Phase IV. kann aus Quelle der Europäischen Union, die Phase V. aus heimischem Budget verwirklicht werden. Als Fortsetzung werden der westliche Teil und der mittlere Block des Gebäudes gebaut, sowie Belvedere und der Uhrturm wird renoviert, und die Schatzkammer bekommt ihren alten Platz zurück.

Quelle: magyarepitok.hu

2017.06.15.

Aria Hotel in Budapest wurde das Beste der Welt


Besonderen Erfolg erreichte ein von ca. seit anderthalb Jahren eröffnetes Hotel in Budapest: in der jetzt veröffentlichten Rangliste von TripAdvisor wurde das Aria Budapest für das beste Hotel gewählt. Eine der berühmtesten Reisefläche der Welt erstellte die Rangliste mit Hilfe der Bewertung der Benutzer.

Das Portal legte neben das Foto des Hotels als Illustration folgende Bewertung eines Gastes: Einfach perfekt. Ausgezeichnete Einrichtung und Ausformung, perfekte Lage, hilfsbereites Personal, sauber und modern, großartige Heilbaddienstleistungen, herrliches Frühstück, sowie geschmackvolles Nachmittagsangebot mit Wein und Käse!

Das Hotel Aria Budapest wurde im Jahre 2015 in der Hercegprímás Str. als das jüngste Mitglied der Library Hotel Collection-Gruppe eröffnet. Die Hotelkette ist wegen ihren Gebäuden mit besonderem Charakter berühmt, und legt neben der wichtigen Anwesenheit in New York in erster Linie auf die mitteleuropäische Region einen großen Wert.

Die Besonderheit des Hotels Aria Budapest ist, dass die hereintretenden Gäste ab dem ersten Augenblick mit wunderbaren Melodien umgeben sind, und die Zimmer des Hotels haben je eine Musiklegende als Thema. Das Buchungssystem des Hotel haben wir auch angeschaut: Preis für ein Zimmer für eine Nacht ab 68 Tausend Forint.

Neben dem besonderen Design hat das Hotel in Budapest einzigartiges Panorama und Dachterrasse. A High Note SkyBar bietet eine Aussicht auf die ganze Hauptstadt, sowie auf den Dom der Basilika. Das Hotel Aria Budapest wurde gemäß der diesjährigen Befragung des amerikanischen Magazins Condé Nast Traveler, an der mehr als 300 Tausend Reisenden teilnahmen, das beste Hotel der mitteleuropäischen Region.

Quelle: origo.hu

2017.01.26.